REISEN TEILEN

Airbnb: Von diesen Unterkünften träumen Gäste

Vor etwas mehr als zehn Jahren wurde Airbnb gegründet – und viele können sich das Reisen ohne gar nicht mehr vorstellen. Nun hat die Plattform einige der beliebtesten Unterkünfte des letzten Jahrzehnts veröffentlicht. Sie reichen von ungewöhnlich bis luxuriös. 

Durch Airbnb kannst du deinen Urlaub heutzutage nicht nur einfach, sondern auch sehr abenteuerreich gestalten und zudem fast überall hinreisen. Hast du etwa gewusst, dass Airbnb in mehr als 100.000 Städten weltweit Unterkünfte hat? Im Januar 2020 wurden sieben Millionen verschiedene Unterkünfte gezählt, darunter alleine über 4.000 Schlösser.

Welche davon sind besonders beliebt? Genau das hat Airbnb nun in einem Rückblick veröffentlicht. Darin hat die Übernachtungsplattform die Unterkünfte zusammengetragen, die Nutzer weltweit von 2011 bis 2019 besonders häufig auf ihre „Wishlist“, also auf die Wunschliste gesetzt haben.


Neue Stellenangebote

Reiseverkehrs- bzw. Tourismuskaufmann/ -frau (m/w/d)
Reiseland GmbH & Co. KG in verschiedene Standorte in der Region Mitte
Reiseverkehrs- bzw. Tourismuskaufmann/-frau (m/w/d)
Reiseland GmbH & Co. KG in verschiedene Standorte in der Region Nord
Reiseverkehrs- bzw. Tourismuskaufmann/-frau (m/w/d)
Reiseland GmbH & Co. KG in verschiedene Standorte in der Region A9/Berlin

Alle Stellenanzeigen


2011: Villa bei Florenz, Italien

Im Jahr 2011 war eine der beliebtesten Unterkünfte des Jahres diese schnuckelige Villa in der Toskana bei Florenz. Sie wurde 3.886 Mal auf die Wunschliste gesetzt. Im Vergleich zu den anderen Jahresfavoriten keine hohe Anzahl – allerdings muss an dieser Stelle erwähnt werden, dass Airbnb hier auch erst junge drei Jahre alt war.

In diesem riesigen Bauernhaus können bis zu 16 Personen übernachten und damit nicht genug, zwei Holzöfen laden zu gemütlichen Pizza-Abenden ein. Pro Nacht zahlt man dafür 612 Euro pro Person.

Haus, Bäume

2011: Villa bei Florenz, Italien. (Foto: Unternehmen)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.


Teile diesen Beitrag!

Über den Autor

Andrea Keller

Andrea arbeitet neben ihrem Studium in einer Kölner Online-Agentur und als freie Journalistin für Tageszeitungen sowie Blogs. Ihre Themenschwerpunkte sind neben Social-Media vor allem Politik, Gesellschaft, Sport und Reisen.

KOMMENTIEREN