REISEN

Welcher dieser 8 Autofahrer-Typen bist du?

Der Besserwisser, der Drängler oder der Sonntagsfahrer: Wir alle sind im Straßenverkehr schon den unterschiedlichsten Autofahrern begegnet. Wir stellen dir heute acht der häufigsten Autofahrer-Typen vor. Welcher davon bist du?

Kennst du diesen Autofahrer, der glaubt, alle seien Trottel – außer ihm, natürlich? Oder den gemütlichen Typen, den nichts im Straßenverkehr aus der Ruhe bringt – und der damit alle anderen zum Ausrasten bringt?

Na klar! Wir alle kennen diese Autofahrer. Wir haben uns darum heute mal acht der häufigsten Autofahrer-Typen vorgenommen – und stellen sie dir genauer vor. Erkennst du dich in einem davon wieder?


Neue Stellenangebote

Business Developer (M/F) (Haut de France)
Cooptalis in Lille
Betriebsmanager (m/w/d) für Virtual Reality Zeitreisen (Tourismus)
TimeRide GmbH in Frankfurt am Main und Berlin
Produktmanager (m/w/d) für ZEIT REISEN
Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG in Hamburg

Alle Stellenanzeigen


Der Fahranfänger

Beim Fahranfänger regiert die Willkür. Mal kriecht er mit 20 Kilometer pro Stunde durch eine 60er-Zone, mal kracht er mit 80 Sachen durch eine verkehrsberuhigte Zone und nicht selten würgt er an der Ampel vor dir den Motor ab.

Ganz klar: Bei diesem Autofahrer-Typen musst du auf alles vorbereitet sein. Umso dankbarer ist man daher, wenn Fahranfänger einen entsprechenden Aufkleber am Auto haben.

Frau, Auto, Berge, Straße, Roadtrip

Bei Fahranfängern gilt das Pfadfinder-Motto: allzeit bereit! (Foto: Pixabay / Pexels)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.


Vernetze dich mit uns!

Bleib am Puls der Mobilität und like uns auf Facebook und folge uns bei Twitter


Teile diesen Beitrag!

Über den Autor

Marinela Potor

Marinela Potor ist Journalistin mit einer Leidenschaft für alles, was mobil ist. Sie selbst pendelt regelmäßig vorwiegend zwischen Europa, Südamerika und den USA hin und her und berichtet über Mobilitätstrends aus der ganzen Welt. Seit 2016 ist sie Chefredakteurin von Mobility Mag.

KOMMENTIEREN