REISEN

Geschäftsreisen: Diese Ziele ziehen die meisten Geschäftsleute an

Für manche ist es eine nervige Pflicht, für andere das Benefit schlechthin bei der Wahl eines Arbeitsplatzes: Geschäftsreisen. Wir zeigen dir heute, welche deutschen Orte 2019 die beliebtesten Ziele für Dienstreisen waren.

Rund 190 Millionen Geschäftsreisen gab es 2018 in Deutschland. Das kostete die Unternehmen mehr als 50 Milliarden Euro, wovon die meisten Ausgaben in die Übernachtungen flossen. Größtenteils handelte es sich bei den Geschäftsreisen um Seminare, Kongresse und Tagungen.

Aber welche deutschen Orte ziehen die meisten Geschäftsreisenden an?


Neue Stellenangebote

PR Manager B2B Teilzeit (m|w|d)
Regiondo GmbH in München
Junior Content Manager (m|w|d)
Regiondo GmbH in München
Junior Performance Marketing Manager (m|w|d)
Regiondo GmbH in München

Alle Stellenanzeigen


Genau das wollte die Übernachtungsplattform Airbnb wissen. Dazu hat die Plattform seine absoluten Buchungszahlen von Geschäftsreisen in Deutschland vom 1. Oktober 2018 bis zum 1. Oktober 2019 untersucht und ein Ranking erstellt.

Wir zeigen dir, welche zehn deutschen Städte und Regionen dabei für Geschäftsreisen besonders beliebt sind.

Platz 10: Nürnberg

Auf dem zehnten Platz liegt Nürnberg. Die Stadt im Norden Bayerns ist für seine mittelalterliche Architektur bekannt und zieht offenbar auch viele Businessleute an.

Nürnberg, Bayern

Platz 10: Nürnberg. (Foto: Pixabay / Gellinger)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.


Vernetze dich mit uns!

Bleib am Puls der Mobilität und like uns auf Facebook und folge uns bei Twitter


Teile diesen Beitrag!

Über den Autor

Andrea Keller

Andrea arbeitet neben ihrem Studium in einer Kölner Online-Agentur und als freie Journalistin für Tageszeitungen sowie Blogs. Ihre Themenschwerpunkte sind neben Social-Media vor allem Politik, Gesellschaft, Sport und Reisen.

1 Kommentar

KOMMENTIEREN