GRÜN REISEN

Bester ÖPNV der Welt: In diesen Städten brauchst du kein Auto!

In den großen Städten dieser Welt macht vor allem eins Menschen mobil: der öffentliche Transport. Grundsätzlich ist er in Städten meist besser ausgebaut als auf dem Land. Welche Stadt hat aber den besten ÖPNV der Welt? 

Shared Mobility gibt es länger, als du denkst. Früher hieß das nämlich öffentlicher Transport. Was viele vielleicht auch nicht wissen: ÖPNV ist auch ein Faktor, um die Lebensqualität in einer Stadt zu messen. Das heißt: Je besser der ÖPNV in einer Stadt, desto besser die Lebensqualität.

Guter ÖPNV heißt weniger Stress

Denn erstens sorgt guter ÖPNV dafür, dass Städter mit Bus und Bahn statt mit dem eigenen Auto fahren. Das wiederum führt zu weniger Emissionen, weniger Stau und weniger Stress. Zweitens sind öffentliche Verkehrsmittel auch eine günstige Möglichkeit, um von A nach B zu kommen, was Transport für alle erschwinglich und flexibel macht.


Neue Stellenangebote

Sales Manager (m|w|d)
Regiondo GmbH in München
Junior Content Manager (m|w|d)
Regiondo GmbH in München
Junior Performance Marketing Manager (m|w|d)
Regiondo GmbH in München

Alle Stellenanzeigen


Daher schauen wir heute mal auf die Städte, die weltweit den besten ÖPNV bieten. Die Zahlen dafür stammen aus einer Untersuchung der Beratungsagentur McKinsey.

McKinsey  hat dafür 24 globale Städte hinsichtlich ihres Nahverkehrs-Angebotes aus 2018 analysiert. Dabei wurde die Infrastruktur des Zugnetzes, die Kosten, die Sicherheit und die Effizienz für die Fahrgäste mitberücksichtigt. Gerankt wurden die Städte mit bis zu 100 Prozent ÖPNV-Effizienz.

Auserwählt wurden die 24 Städte unter anderem aufgrund ihrer Bevölkerungsgröße, den verfügbaren Daten und ein Kriterium war, dass sie mehr als 150 Autos pro 1.000 Bewohnern aufweisen mussten.

Welche Städte dabei weltweit am besten abgeschnitten haben, schauen wir uns nun genauer an.

Platz 10: Mailand

Die Stadt in Norditalien hat über eine Millionen Einwohner. Mailand ist neben seinem Image als Modestadt auch für sein gutes Nahverkehrsnetz bekannt. Das gilt auch für Touristen. Mit der Milano Card kannst du drei Tage für nur 19 Euro durch ganz Mailand fahren. Gerankt wurde die Stadt mit 49,5 Prozent.

Mailand

Platz 10: Mailand. (Foto: Pixabay / jsanchezper)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.


Vernetze dich mit uns!

Bleib am Puls der Mobilität und like uns auf Facebook und folge uns bei Twitter


Teile diesen Beitrag!

Über den Autor

Andrea Keller

Andrea arbeitet neben ihrem Studium in einer Kölner Online-Agentur und als freie Journalistin für Tageszeitungen sowie Blogs. Ihre Themenschwerpunkte sind neben Social-Media vor allem Politik, Gesellschaft, Sport und Reisen.

KOMMENTIEREN