REISEN

Das sind die schönsten Bilder der Mondlandung von 1969

Am 20. Juli 1969 betrat Neil Armstrong als erster Mensch der Welt die Mondoberfläche – vier Tage nachdem die Mission Apollo 11 von der Erde gestartet war. Die NASA übertrug die Mission nicht nur live im Fernsehen. Die Astronauten selbst hielten auch alles in Bildern fest. Wir zeigen euch die schönsten Bilder der Mondlandung. 

Seit der Mondlandung von 1969 sind genau 50 Jahre vergangen. Seitdem haben Raumfahrtbehörden innovativere Raumschiffe, größere Teleskope und ehrgeizigere Projekte in Angriff genommen.

Trotzdem hat bislang kein anderes Weltraum-Ereignis die Welt so begeistert, wie der Moment, in dem Neil Armstrong, Edwin „Buzz“ Aldrin und Michael Collins auf dem Mond landeten und Armstrong, als erster Mensch auf dem Mond, die legendären Worte sprach: „Ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein riesiger Sprung für die Menschheit.“

Neben einigen (für Normalsterbliche) langweiligen Aufgaben, wie Bodenproben sammeln oder komplizierte Andockungsmanöver durchführen, schossen Armstrong und Aldrin auch zahlreiche Fotos von ihrer Mondmission. Wir zeigen euch einige der spektakulärsten Schnappschüsse.

Alles begann mit dem erfolgreichen Launch der Apollo-11-Rakete.

Apollo 11, Saturn V, NASA, Raumfahrt

Der Launch der Rakete der Apollo 11 Mission. (Foto: NASA)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift. 


Vernetze dich mit uns!

Bleib am Puls der Mobilität und like uns auf Facebook und folge uns bei Twitter


Teile diesen Beitrag!

Über den Autor

Marinela Potor

Marinela Potor ist Journalistin mit einer Leidenschaft für alles, was mobil ist. Sie selbst pendelt regelmäßig vorwiegend zwischen Europa, Südamerika und den USA hin und her und berichtet über Mobilitätstrends aus der ganzen Welt. Seit 2016 ist sie Chefredakteurin von Mobility Mag.

KOMMENTIEREN