GRÜN

Lesetipps: 10 Bücher über Nachhaltigkeit, Natur und Umwelt

Vom Roman über den Ratgeber bis hin zum Sachbuch: Wir stellen dir diesmal zehn lesenswerte Bücher über Nachhaltigkeit, Natur und Umweltschutz vor.

Kann man lesend die Welt verbessern? Schon Philosoph Francis Bacon wusste: Wissen ist Macht. Und man kann schließlich auch nichts verändern, wenn man nicht weiß, wo die Probleme liegen und wie man sie lösen könnte.

Die folgenden Lesetipps für Bücher über Nachhaltigkeit, Natur und Umwelt sollen dir daher sowohl als Wissensgrundlage als auch zur Inspiration dienen.


Neue Stellenangebote

Reiseverkehrs- bzw. Tourismuskaufmann/ -frau (m/w/d)
Reiseland GmbH & Co. KG in verschiedene Standorte in der Region Mitte
Reiseverkehrs- bzw. Tourismuskaufmann/-frau (m/w/d)
Reiseland GmbH & Co. KG in verschiedene Standorte in der Region Nord

Alle Stellenanzeigen


Übrigens: Um auch BEIM Lesen das Klima zu schonen, könntest du auch hin und wieder darauf verzichten dir eine Neuausgabe zu kaufen. Viele Bücher gibt es nämlich auch gebraucht zu kaufen, auf Bücherbörsen zu erstehen oder zu tauschen oder auch ganz einfach in der Bücherei auszuleihen.

10. Biologisch (Christine Dobretsberger)

Christine Dobretsberger hat mit Biologisch eine tolle Kombination aus Information und wunderschönem Bildband geschaffen. Die Kulturredakteurin der Wiener Zeitung hat sich dafür mit Fotograf Peter Schweiger zusammengetan und so sehenswerte Informationen zur Bio-Landwirtschaft, nachhaltiger Tierhaltung und einer klimafreundlichen Lebensweise zusammengetragen.

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift. 


Teile diesen Beitrag!

Über den Autor

Marinela Potor

Marinela Potor ist Journalistin mit einer Leidenschaft für alles, was mobil ist. Sie selbst pendelt regelmäßig vorwiegend zwischen Europa, Südamerika und den USA hin und her und berichtet über Mobilitätstrends aus der ganzen Welt. Seit 2016 ist sie Chefredakteurin von Mobility Mag.

KOMMENTIEREN