GRÜN

Auswandern, aber grün: Das sind die nachhaltigsten Expat-Länder der Welt

Was sind die besten Expat-Länder, wenn dir Umweltschutz wichtig ist? Wir stellen dir nachhaltigsten Länder für Auswanderer vor.

Auswandern, aber nachhaltig? Das mag lange für die meisten Expats gar kein Thema gewesen sein. Doch mit steigendem Umweltbewusstsein, ist Nachhaltigkeit auch ein Kriterium, auf das immer mehr Auswanderer achten.

Welche Expat-Länder sind also besonders nachhaltig? Das Auswanderer-Portal Internations hat genau dazu über 15.000 Expats befragt. Dabei haben die Befragten Faktoren wie Umweltpolitik, Auswahl an grünen Produkten oder der Einstellung der lokalen Bevölkerung zum Klima aus insgesamt 60 Ländern bewertet.


Neue Stellenangebote

(Remote) Python/Django Working Student (m/w/d)
wemovo GmbH in Berlin
Werkstudent_in (m/w/d) Projektentwicklung
KlimaGut Immobilien AG in Berlin
Installateur / Monteur / Anlagenmechaniker / Servicetechniker (m/w/d) SHK
Bornkessel e.K., Inhaber Andreas Becker in Reinbek

Alle Stellenanzeigen


Das sind demnach die zehn nachhaltigsten Expat-Länder der Welt.

Platz 10: Luxemburg

Auswanderer in Luxemburg haben das Gefühl, dass die Umwelt eine wichtige Rolle im Land spielt, sei es beim Angebot grüner Produkte oder beim Ökostrom. Expats loben die grüne Landschaft sowie die Möglichkeiten mit dem Fahrrad oder zu Fuß in der Natur sein zu können.

Schloss, Luxemburg, Bourscheid

Platz 10: Luxemburg. (Foto: Pixabay / Yvonne Huijbens)


Teile diesen Beitrag!

Über den Autor

Marinela Potor

Marinela Potor ist Journalistin mit einer Leidenschaft für alles, was mobil ist. Sie selbst pendelt regelmäßig vorwiegend zwischen Europa, Südamerika und den USA hin und her und berichtet über Mobilitätstrends aus der ganzen Welt. Seit 2016 ist sie Chefredakteurin von Mobility Mag.

KOMMENTIEREN