REISEN

Gegen Fernweh: 10 packende Reisebücher

Reisen kannst du in diesen Tagen höchstens über virtuelle Angebote. Kein Wunder, dass einen da das Fernweh packt. Eine Möglichkeit dagegen ist einfach Reisen per Kopfkino. Um das anzuregen, stellen wir dir heute zehn packende Reisebücher vor.  

Keine Frage, für Reisefreudige bedeutet die Coronakrise – wie für alle anderen auch – dass sie zu Hause bleiben sollten. Für die Allgemeinheit ist das richtig und wichtig, für das Fernweh natürlich weniger. Doch auch dagegen gibt es probate Mittel: zum Beispiel Reisebücher lesen.

Denn wenig regt die Fantasie so sehr an, wie das Kopfkino, das Bücher in uns erzeugen. Weil unser Gehirn Bücher wirklich braucht, raten sogar Wissenschaftler dazu mehr zu lesen. Genau deshalb möchten wir dir heute zehn packende Reisebücher vorstellen und hoffen, dass sie dich in diesen Tagen inspirieren können.


Neue Stellenangebote

Reiseverkehrs- bzw. Tourismuskaufmann/ -frau (m/w/d)
Reiseland GmbH & Co. KG in verschiedene Standorte in der Region Mitte
Reiseverkehrs- bzw. Tourismuskaufmann/-frau (m/w/d)
Reiseland GmbH & Co. KG in verschiedene Standorte in der Region Nord

Alle Stellenanzeigen


10. Einmal mit der Katze um die halbe Welt

Der Titel sagt eigentlich schon alles. In seinem Reisebericht schreibt Martin Klauka darüber, wie er mit seiner Katze Mogli durch die Weltgeschichte reist, und das auch noch auf einem Motorrad. Gemeinsam machen sich die beiden vom beschaulichen Rosenheim auf. Ihr Ziel: Nepal. 

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.


Teile diesen Beitrag!

Über den Autor

Marinela Potor

Marinela Potor ist Journalistin mit einer Leidenschaft für alles, was mobil ist. Sie selbst pendelt regelmäßig vorwiegend zwischen Europa, Südamerika und den USA hin und her und berichtet über Mobilitätstrends aus der ganzen Welt. Seit 2016 ist sie Chefredakteurin von Mobility Mag.

KOMMENTIEREN