2GSDG Transport

Zwei Globetrotter suchen das Glück (6): Thermalbäder in Salto, oder: endlich Chillen!

Globetrotter
geschrieben von Felicitas und Daniel

Was passiert, wenn zwei klassische Musiker Onlinejobs angeboten bekommen und kurzerhand beschließen, auf Weltreise zu gehen? Felicitas aus Deutschland und Daniel aus Venezuela haben das Experiment gewagt. Als „Feli und Perro“ berichten die zwei Globetrotter auf ihrem Vlog und wöchentlich auch hier auf Mobility Mag von ihrer abenteuerlichen Suche nach dem Glück.

Nachdem Feli und Perro in der vergangenen Woche bis zum Ende der Welt nach Ushuaia in Argentinien gefahren sind, haben sie den Weg in die Zivilisation zurückgefunden. Auf ihrer Weltreise sind sie mittlerweile in Uruguay. Argentiniens kleinem aber liebenswertem Nachbarn. In dieser Folge besuchen sie die Thermalbäder von Salto. Warum Perro aber damit so gar nicht glücklich ist? Seht selbst!

Irgendwann braucht schließlich auch der unermüdlichste Globetrotter eine Pause! Wie Feli und Perro überhaupt zum Reisen gekommen sind, das könnt ihr im Interview mit den beiden nachlesen.

Eure Reiseserie auf Mobility Mag

Ihr macht selbst tolle Videos oder Fotos von euren Reisen? Wollen wir unbedingt sehen! Schreibt uns, tweetet uns oder facebookt uns – und vielleicht seht auch ihr eure Reisen als Serie bei Mobility Mag.


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Felicitas und Daniel

Das Pärchen Felicitas aus Deutschland und Daniel aus Venezuela sind zwei klassische Musiker - als sie die Gelegenheit bekommen, online für eine große, internationale Firma zu arbeiten. Sie wagen den Schritt ins digitale Nomadentum und beginnen mit ihrem Auto eine 35.000 Kilometer lange Reise durch Südamerika. Daraus wird eine Weltreise, über die sie auf ihrem Video-Blog und hier auf Mobility Mag wöchentlich berichten.

Kommentieren