GRÜN

An diesen Supermärkten kannst du Ökostrom laden – gratis!

Neben Brot, Eiern und Gemüse finden die Kunden einiger Supermärkte mittlerweile auch noch ein anderes Produkt: Ökostrom. Du kaufst ein, dein Elektrofahrzeug lädt. Wir zeigen dir heute, an welche Supermärkten du gratis Ökostrom laden kannst.

Ökostrom ist deutschen Verbrauchern wichtig. 2018 bezogen bereits 11,42 Millionen Deutsche Ökostrom. Tatsächlich ist dies den Deutschen nicht nur im eigenen Haushalt, sondern auch beim Elektroauto wichtig.

Schließlich sind die E-Fahrzeuge nur dann wirklich nachhaltig unterwegs, wenn der Strom dafür von erneuerbaren Energien kommt.

Doch dabei gibt es für die meisten Autofahrer derzeit noch ein großes Problem: Ladesäulen mit Ökostrom sind seltener zu finden oder nicht praktisch gelegen.

Hinzu kommt, dass die Tarife an den Ladestationen häufig sogar teurer sind als der Kilowattstunden-Preis beim Haushaltsstrom.

Genau dafür haben jetzt einige Supermärkte in Deutschland eine Lösung parat: Sie bieten Ökostrom zum Laden – und das auch noch gratis, während du einkaufst.

Welche Supermärkte das sind, zeigen wir dir in dieser Übersicht.

Kaufland

Die Supermarkt-Kette Kaufland bietet sowohl für Autos als auch für E-Bikes den kostenlosen Aufladeservice an. Mit mehr als 100 Standorten, die mit Schnell-Aufladestationen ausgestattet sind, bietet das Unternehmen seinen Kunden die Möglichkeit, während der regulären Öffnungszeiten sowohl E-Bikes als auch E-Autos zu laden.

Die Leistung der Zapfsäulen beträgt hier 50 kW. Der Strom wird zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien gewonnen. Unklar ist, welcher Anbieter den Ökostrom für Kaufland bereitstellt. Auf Nachfrage von Mobility Mag wollte Kaufland darüber keine Auskunft gegeben.

Ökostrom, Ladesäule, Ladestation, Elektroautos

Kaufland ist einer der Supermärkte, die Gratis-Ökostrom anbieten. (Foto: Kaufland.)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.


Vernetze dich mit uns!

Bleib am Puls der Mobilität und like uns auf Facebook und folge uns bei Twitter


Teile diesen Beitrag!

Über den Autor

Andrea Keller

Andrea arbeitet neben ihrem Studium in einer Kölner Online-Agentur und als freie Journalistin für Tageszeitungen sowie Blogs. Ihre Themenschwerpunkte sind neben Social-Media vor allem Politik, Gesellschaft, Sport und Reisen.

KOMMENTIEREN