Newsletter

MM kompakt: Locomore, Großbaustelle, ICE-Mediathek

mm kompakt
geschrieben von Redaktion Mobility Mag

In MM kompakt bringen Dir die Mobility Mag-Chefredakteure Marinela Potor und Ekki Kern jeden Freitag einen tollen Mix an Lesestoff fürs Wochenende direkt in die Inbox. Eintragen kannst du dich hier.

Liebe Freunde der Mobilität,

es gibt Neuigkeiten von Locomore, dem jungen, einst per Crowdfunding finanzierten Retro-Zug. Auf seiner Pressekonferenz gab man gestern bekannt, sich – Zitat – „weiter Richtung Erfolgskurs“ zu bewegen. Diese Formulierung ist natürlich vielseitig deutbar.

Zum Glück wird es im weiteren Verlauf der Pressemitteilung etwas prägnanter. Es ist nämlich die Rede von „ersten konkreten Planungen für die weitere Expansion“. Ab Frühjahr 2018 wolle man „mit einem zweiten Zug Berlin, Dortmund, Düsseldorf und Köln verbinden“, wie es heißt.

Alle weiteren Infos zum Thema finden sich im aktuellen Beitrag.

Viel Spaß beim Lesen wünschen

Marinela Potor, Ekki Kern
Chefredakteure Mobility Mag

  • Riesiges Bauvorhaben in München: Die rund elf Kilometer lange sogenannte 2. S-Bahn-Stammstrecke wird durch die Innenstadt von Laim im Westen bis zur Station Leuchtenbergring im Osten führen. Auf rund sieben Kilometern verläuft sie im Tunnel.
  • Lange wurde sie angekündigt, jetzt ist sie da: die Mediathek im ICE der Deutschen Bahn. Reisende können ab sofort über den Menüpunkt „maxdome onboard“ im „ICE-Portal“ auf insgesamt 50 wechselnde Filme, Serienepisoden, Dokumentationen, Kinderangebote und Shows zugreifen.
  • Medellin, ehemals berühmt-berüchtigt als gefährliches kolumbianisches Drogenmoloch, wird zum Hotspot für alle möglichen Menschen, hat Marinela beobachtet – und viele Bilder gemacht.
  • „Der bloggende Bahner“ Tim erzählt von seiner Lieblingsbahnstrecke – und davon, was er früh um kurz vor halb neun im ICE macht.
  • Noch bis heute bietet die private „Nordbahn“ am Nachmittag kostenlose Massagen für Fahrgäste an. Klingt nach schräger PR, ist es auch.
  • Neun Monate und 27 Tage ist Mandy Raasch bereits mit ihrem Van unterwegs. Ihre Wohnung in Berlin hat sie im vergangenen Jahr aufgegeben, ihr Auto ist seitdem ihr neues Zuhause. Wir haben sie interviewt.
Mittwald

Mittwald ist exklusiver Partner des Mobility Mag


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Redaktion Mobility Mag

Kommentieren