Newsletter

MM kompakt: Telekom, Fahrdienstleiter, BlaBlaCar

mm kompakt
geschrieben von Ekki Kern

In MM kompakt bringen Dir die Mobility Mag-Chefredakteure Marinela Potor und Ekki Kern jeden Freitag einen tollen Mix an Lesestoff fürs Wochenende direkt in die Inbox. Eintragen kannst du dich hier.

Liebe Abenteurer,

wer sich fürs Bahnfahren interessiert, dürfte sich für unsere Serie „Bahn im Fokus“ interessieren, in der Tim Grams schreibt, der bei der Deutschen Bahn arbeitet. Diese Woche gab es wieder einen neuen Beitrag, in der es um den Job des Fahrdienstleiters geht. Was macht der eigentlich genau?

Darüber hinaus haben wir natürlich auch wieder eine Reihe anderer Themen, von denen wir hier ein paar vorstellen möchten:

  • Wer Mitfahrgelegenheiten bislang eher wenig bis nicht genutzt hat, der sollte Marinelas neue Serie lesen. In Teil eins geht es um Blablacar, Teil zwei, der auch bereits diese Woche erschienen ist, handelt von einigen Alternativen, wie etwa Fahrgemeinschaft.de oder TwoGo, Flinc und MiFaZ.
  • Wer von von Deutschland aus viel ins Ausland telefoniert oder im Ausland selbst viel Roaming nutzt, sollte sich einmal die „EU-Flat Plus“ der Telekom ansehen. Die Vertragslaufzeit ist leider wenig flexibel, die Tarifoption hat aber durchaus ihre Vorteile.
  • Was ist vom „6-Stunden-Arbeitstag“ oder ganz allgemein davon zu halten, wenn Mitarbeiter rein zeitlich weniger arbeiten? Sinkt hierdurch automatisch die Produktivität? Marinela hat sich mit dem Thema auseinandergesetzt.
  • Als digitaler Nomade kommt man ständig auch mit der „alten Arbeitswelt“ in Berührung, die nach anderen Spielregeln funktioniert. Warum es an der Schnittstelle zu Problemen kommen kann, und was man lernen kann, erklären wir im Beitrag „Die digitale Schlucht“.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende

Marinela Potor, Ekki Kern
Chefredakteure Mobility Mag

Mittwald
Mittwald ist exklusiver Partner des Mobility Mag


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Ekki Kern

Ausbildung zum Medienredakteur an der Berliner Axel Springer Akademie und bei der "Welt". Gerne unterwegs in Bahn, Bus und Auto, mag sein Rennrad und interessiert sich beruflich wie privat auch für Film, Fernsehen und Radio.

Kommentieren