In eigener Sache

MeinLeben.digital wird zu Mobility Mag: Was sich ändert

Fallout Image
geschrieben von Redaktion Mobility Mag

Was vor zehn Monaten als junges Magazin für digitale Nomaden und Webworker gestartet hat, wird nun erwachsen: MeinLeben.digital wird zu Mobility Mag. Wir gehen damit den konsequenten Schritt, um Euch noch mehr Spaß, mehr Spannung und einfach noch mehr interessante Inhalte zu bieten.

Worauf wir stolz sind: Wir haben unser journalistisches Projekt wachsen sehen – und mit Euch gemeinsam eine tolle Community aufgebaut, in der sich viele gut aufgehoben fühlen. Dafür möchten wir einfach mal danke sagen. Denn: Ohne Euch hätten wir das alles nie geschafft!

Jetzt wird es Zeit, mit Euch gemeinsam den nächsten Schritt zu gehen. Unser junges Magazin MeinLeben.digital wird zu Mobility Mag.

Warum dieser Schritt?

Digitale Nomaden, Webworker, Freelancer und ortsunabhängige Arbeiter sind ein Phänomen unserer Zeit. Sie sind aber auch der Grund dafür, dass sich unsere Gesellschaft grundlegend verändert – und das im rasanten Tempo auch weiterhin tun wird. Die Definition von Arbeit ändert sich vielerorts, alles wird virtueller und unsere Welt rückt immer näher zusammen. Kurz gesagt: Wir, die Menschen, werden mobiler.

Mit unserem Wandel zu Mobility Mag begleiten wir diesen gesellschaftlichen Wandel. Mobility Mag wird damit das neue Online-Magazin für unser gesamtes mobiles Leben. Wir richten uns an alle, deren Leben in irgendeiner Form im Fluss ist: vom Freiberufler und Pendler über den Flugbegleiter bis hin zum Weltreisenden und digitalen Nomaden.

Die Welt bewegt sich – und wir vom Mobility Mag gehen mit!

Was ändert sich, was bleibt?

Touch Icon

Neuer Name, neues Logo

Was bedeutet das nun konkret für Euch? Eines vorweg: Wir haben natürlich nicht vor, all das, was wir gemeinsam mit Euch aufgebaut haben, einfach über Bord zu werfen. Kommt gar nicht in Frage! Deshalb: Alle Inhalte, die Ihr von MeinLeben.digital kennt und liebt – bleiben! Das ortsunabhängige Leben und Arbeiten ist weiterhin ein großer Fokus in unserem Magazin.

Was neu ist: Wir bieten Euch ab sofort ein Plus an Inhalten und Community. Ihr wollt mehr über Reisen lesen? Kriegt Ihr! Ihr hättet gerne noch mehr spannende Artikel rund ums mobile Arbeiten? Machen wir! Ihr möchtet Euch in einer größeren Gemeinschaft einbringen? Bauen wir mit Euch auf! Und das alles mit Ekki Kern, der künftig zusammen mit Marinela die Redaktion des Mobility Mag leiten wird.

Und nun: Heiter weiter!

Es wird also nicht alles anders, aber vieles neu. Und wir freuen uns darauf, mit Euch zusammen unsere Reise als Mobility Mag zu starten. Begleitet uns hier oder mit eurem Like, Follow oder Abo bei FacebookTwitterInstagramunserem Newsletter oder per RSS-Feed. Zudem haben wir natürlich weiterhin unsere Facebook-Gruppe, in der wir gerne mit euch diskutieren und uns austauschen – kommt rein!

Ein großes Dankeschön geht an dieser Stelle an unseren Sponsor Mittwald Hosting, der seit Beginn im Januar 2016 an Bord ist und uns von nun an exklusiv als Partner unterstützen wird. Bedanken möchten wir uns aber auch hier noch einmal bei allen anderen Sponsoren, die uns ihr Vertrauen geschenkt und diese Reise erst möglich gemacht haben – darunter FastBill, Zervant, sevDesk, Dropscan, die Deutsche Bahn und viele mehr!

Also, packen wir es an – auf ins nächste Abenteuer!

Marinela, Ekki und Tobias


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Redaktion Mobility Mag

4 Kommentare

Kommentieren