Newsletter

MM kompakt: Bloggender Bahner, VW Sedric, Apps

mm kompakt
geschrieben von Ekki Kern

In MM kompakt bringen Dir die Mobility Mag-Chefredakteure Marinela Potor und Ekki Kern jeden Freitag einen tollen Mix an Lesestoff fürs Wochenende direkt in die Inbox. Eintragen kannst du dich hier.

Liebe Freunde der Mobilität,

wenn Ihr uns regelmäßig lest, kennt Ihr vermutlich Tim, unseren „bloggenden Bahner“. Künftig werden wir ihn für unsere Serie „Bahn im Fokus“ regelmäßig interviewen. Die Fragen könnt ab sofort auch Ihr, unsere Leser, bestimmen.  Wenn Ihr etwas über den Bahnbetrieb wissen möchtet, schreibt uns einfach, zum Beispiel über TwitterFacebook – oder per Kontaktformular.

In der vergangenen Woche haben wir mit Tim ein ausführliches Gespräch über seinen Werdegang geführt: In „Tim Grams – Vom Fahrdienstleiter zum Kämpfer gegen Bahn-Schelte“ erzählt er unter anderem von seinem Bewerbungsgespräch bei der Deutschen Bahn und darüber, wie er zum „bloggenden Bahner“ wurde, der „für mehr Verständnis im Bahn-Betrieb kämpft“.

Viel Spaß beim Lesen wünschen

Marinela Potor, Ekki Kern
Chefredakteure Mobility Mag

  • Was erwarten Fahrer eigentlich selbst vom autonom fahrenden Auto? Genau das wollte die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Stuttgart herausfinden. Die Ergebnisse liegen nun vor. Wir haben mit Marc Kuhn, dem Leiter der Studie, gesprochen.
  • Mit „Sedric“, kurz für „self-driving car“, will Volkswagen „einen konkreten Ausblick auf innovative und individuellen Mobilität“ gewähren. Das Fahrzeug ist das erste „Concept Car“ des Volkswagen-Konzerns und dort auch das erste Modell, das für autonomes Fahren des Levels 5 konzipiert wurde. Es benötigt also keinen Menschen mehr als Fahrer. Eine kurze Vorstellung des Gefährts.
  • Dominik Mohr fotografiert lieber seinen eigenen Schatten, als Selfies zu machen. Diese Woche beantwortete er unsere „10 Fragen„.
  • In der fünften Folge unsere Serie „Zwei Globetrotter suchen das Glück“ nähern sich Feli und Perro auf ihrer Reise durch Patagonien so langsam Ushuaia, auch bekannt als „das Ende der Welt“. Hier geht’s zum Video.
  • Marinela stellt drei Organisationstools für die Strukturierung von Aufgaben, Tagesplanung und Zeitmanagement vor.
    Mittwald

    Mittwald ist exklusiver Partner des Mobility Mag


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Ekki Kern

Ausbildung zum Medienredakteur an der Berliner Axel Springer Akademie und bei der "Welt". Gerne unterwegs in Bahn, Bus und Auto, mag sein Rennrad und interessiert sich beruflich wie privat auch für Film, Fernsehen und Radio.

Kommentieren