Newsletter

MM kompakt: BestMile, autonomes Fahren, Lokführer

mm kompakt
geschrieben von Redaktion Mobility Mag

In MM kompakt bringen Dir die Mobility Mag-Chefredakteure Marinela Potor und Ekki Kern jeden Freitag einen tollen Mix an Lesestoff fürs Wochenende direkt in die Inbox. Eintragen kannst du dich hier.

Liebe Freunde der Mobilität,

Marinela hat sich diese Woche das Schweizer Startup BestMile genauer angesehen, jenes Unternehmen, das so etwas wie das Gehirn hinter selbstfahrenden Autoflotten sein möchte. „Man könnte uns mit einem Kontrollturm am Flughafen vergleichen“, sagt Maud Simon, die Operations-Managerin, im Gespräch mit Mobility Mag. Die ganze Geschichte gibt es hier zu lesen.

Ebenfalls ums fahrerlose Unterwegssein geht es in einem Übersichtsartikel: Marinela hat die wichtigsten Player und ihre Projekte im Bereich der autonomen Fahrzeuge zusammengestellt – von Airbus über Bosch bis zu Audi.

Auch die unterschiedlichen Grade der Automatisierung werden in der gesellschaftlichen Diskussion rund ums autonome Fahrzeug eine immer größere Rolle spielen. Nicht nur aus diesem Grund erklären wir den Weg zum internationalen Klassifizierungsstandard – und was diese Grade konkret bedeuten.

Und unser Bahn-Experte Tim Grams erklärte in der vergangenen Woche einmal wieder einen Bahn-Beruf – diesmal den Lokführer. Wie man einer wird, und was man in diesem Job alles tun muss, erfahrt Ihr im neuesten Beitrag unserer Serie „Bahn im Fokus“.

Viel Spaß beim Lesen und ein schönes Wochenende wünschen

Marinela Potor, Ekki Kern
Chefredakteure Mobility Mag

Mittwald

Mittwald ist exklusiver Partner des Mobility Mag


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Redaktion Mobility Mag

Kommentieren