Newsletter

MM kompakt: ICE, Lufthansa, Thailand

mm kompakt
geschrieben von Ekki Kern

In MM kompakt bringen Dir die Mobility Mag-Chefredakteure Marinela Potor und Ekki Kern jeden Freitag einen tollen Mix an Lesestoff fürs Wochenende direkt in die Inbox. Eintragen kannst du dich hier.

Liebe Abenteurer,

das Sturmtief „Egon“ hat Deutschland erreicht. Und die Deutsche Bahn hat gestern vermeldet, dass ab heute und „bis auf Weiteres“ alle ICEs maximal 200 km/h fahren werden. In unserem Text nennen wir den genauen Grund und die betroffenen Strecken. Die Fahrzeitverlängerungen sind bereits gestern Nachmittag in die Auskunftssysteme eingespeist worden, heißt es.

Mit dem Thema Zukunft der Luftfahrt hat sich Ekki diese Woche beschäftigt. Er war auf dem „Lufthansa Digital Aviation Forum“ am Frankfurter Flughafen. Im Beitrag stellt er Innovationen des Unternehmens vor – und berichtet vom Rundflug mit einem Airbus, zu dem die Journalisten eingeladen waren. Zudem gibt es eine Bildergalerie zum Thema.

Im weiteren Verlauf des Newsletters präsentieren wir euch noch weitere Mobilitätsthemen der Woche.

Wir wünschen Euch ein schönes Wochenende!

Marinela Potor, Ekki Kern
Chefredakteure Mobility Mag

  • Am Montag ist unsere neue Serie „Kontrovers unterwegs“ gestartet. Thema diesmal war: Bahnfahren. Und gestritten haben sich Marinela („Nein, danke!“) und Ekki („Sehr gerne!“).
  • In unserer neuen Serie „Mobilität in …“ zeigen wir euch bewegte Bilder aus den unterschiedlichsten Winkeln dieser Welt. Diesmal: Bilder einer Zugfahrt in Thailand von der Hauptstadt Bangkok gen Norden, nach Nong Khai.
  • Aus seiner ganz persönlichen Perspektive hat Bahn-Blogger Tim Grams wieder fürs Mobility Mag geschrieben. Thema diesmal: Was sich bei der Bahn 2017 verbessern muss (und was 2016 gut gelaufen ist).
  • Im Rahmen unserer Kooperation mit dem jungen „ze.tt“ der „Zeit“ zeigen wir in einem YouTube-Video, wie ein junger Mann im australischen Busch aus dem Nichts eine Hütte baut. Sehenswert!
  • Für „BASIC thinking“ hat Marinela sich mit der Frage beschäftigt, ob sogenannte Sidepreneure die neuen Selbständigen sind: „Nach 9-to-5 noch 5-to-9“.
Mittwald

Mittwald ist exklusiver Partner des Mobility Mag


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Ekki Kern

Ausbildung zum Medienredakteur an der Berliner Axel Springer Akademie und bei der "Welt". Gerne unterwegs in Bahn, Bus und Auto, mag sein Rennrad und interessiert sich beruflich wie privat auch für Film, Fernsehen und Radio.

Kommentieren