2GSDG Transport

Zwei Globetrotter suchen das Glück (5): Reise zum Ende der Welt [Video]

Globetrotter
geschrieben von Felicitas und Daniel

Was passiert, wenn zwei klassische Musiker Onlinejobs angeboten bekommen und kurzerhand beschließen, auf Weltreise zu gehen? Felicitas aus Deutschland und Daniel aus Venezuela haben das Experiment gewagt. Als „Feli und Perro“ berichten die zwei Globetrotter auf ihrem Vlog und wöchentlich auch hier auf Mobility Mag von ihrer abenteuerlichen Suche nach dem Glück.

Feli und Perro nähern sich auf ihrer Reise durch Patagonien in Südamerika so langsam aber sicher Ushuaia, auch bekannt als „das Ende der Welt“. Warum das aber auch der Anfang von allem sein kann und was das alles mit pinken Flamingos zu tun hat – erfahrt ihr im Video.

Ihr wollt mehr über dieses romantische Pärchen erfahren? Dann lest hier, wie Feli und Perro sich kennen gelernt haben und wie sie seitdem gemeinsam die Welt bereisen.


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Felicitas und Daniel

Das Pärchen Felicitas aus Deutschland und Daniel aus Venezuela sind zwei klassische Musiker - als sie die Gelegenheit bekommen, online für eine große, internationale Firma zu arbeiten. Sie wagen den Schritt ins digitale Nomadentum und beginnen mit ihrem Auto eine 35.000 Kilometer lange Reise durch Südamerika. Daraus wird eine Weltreise, über die sie auf ihrem Video-Blog und hier auf Mobility Mag wöchentlich berichten.

Kommentieren