GRÜN

Was sind seltene Erden? 9 Fakten!

Fakt 2: Seltene Erden sind nicht selten

Seltene Erden sind aber nicht nur keine Erden, sie sind auch nicht selten. Das seltenste Element (Thulium) kommt in der Erdkruste häufiger vor als Platin oder Gold, viele Elemente sind sogar in größeren Mengen als Blei vorhanden.

Als die Metalle aber entdeckt wurden, wusste man sehr wenig über sie und kannte nur wenige Vorkommen, weshalb sie als „selten“ bezeichnet wurden.

In gewisser Hinsicht passt der Ausdruck aber auch heute noch. Denn auch wenn es große Vorkommen gibt, konzentrieren diese sich auf wenige Orte in der Welt und selbst dort sind die Mengen, die man tatsächlich abbauen kann verhältnismäßig klein.


Neue Stellenangebote

Sachbearbeiter (m/w/d) Mobilität
Viega Holding GmbH & Co. KG in Attendorn
Praktikant (m/w/d) Online Marketing – Social Media
Jochen Schweizer mydays Holding GmbH in München
Autoren als freie Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Tourismus
AKAD Bildungsgesellschaft mbH in Stuttgart

Alle Stellenanzeigen


Gold, Schmuck

Selbst das seltenste Element kommt häufiger vor als Gold. (Foto: Pixabay / Engin_Akyurt)


Vernetze dich mit uns!

Bleib am Puls der Mobilität und like uns auf Facebook und folge uns bei Twitter


Teile diesen Beitrag!

Über den Autor

Marinela Potor

Marinela Potor ist Journalistin mit einer Leidenschaft für alles, was mobil ist. Sie selbst pendelt regelmäßig vorwiegend zwischen Europa, Südamerika und den USA hin und her und berichtet über Mobilitätstrends aus der ganzen Welt. Seit 2016 ist sie Chefredakteurin von Mobility Mag.

KOMMENTIEREN