REISEN

Das passiert in 24 Stunden auf Deutschlands Straßen

Hast du dich schon einmal gefragt, was täglich im Straßenverkehr in Deutschland passiert? So viel können wir vorab verraten: eine ganze Menge. Tausende von Führerscheine werden ausgestellt, zeitgleich jedoch auch Hunderte dauerhaft entzogen. Was genau in 24 Stunden auf deutschen Straßen vor sich geht, zeigen wir dir heute!

Mehr als 47 Millionen gemeldete Autos rollen aktuell durch deutsche Straßen. Damit kommen nicht nur Menschen von A nach B, sie lösen dadurch eine große Reaktionskette aus.

Welche Reaktionen genau, damit hat sich Statista genauer auseinandergesetzt. Was dabei im Schnitt – heruntergebrochen auf Zahlen – an einem Tag auf Deutschlands Straßen passiert, stellen wir dir im Folgenden vor.


Neue Stellenangebote

PR Manager B2B Teilzeit (m|w|d)
Regiondo GmbH in München
Junior Content Manager (m|w|d)
Regiondo GmbH in München
Junior Performance Marketing Manager (m|w|d)
Regiondo GmbH in München

Alle Stellenanzeigen


7.222 Verkehrsunfälle

Im Jahr 2018 registrierte die Polizei im Schnitt 7.222 Verkehrsunfälle pro Tag in Deutschland. Das ist fast genauso viel wie 2017. Hier erfasste die Polizei 7.200 Verkehrsunfälle pro Tag. Vom großen Ziel, die Zahl der Unfälle um 40 Prozent zu senken, ist man damit noch weit entfernt.

Unfall, Verkehrsunfall, Auto, Polizei, Feuerwehr

Pro Tag kracht es mehr als 7.000 Mal auf Deutschlands Straßen. (Foto: Pixabay / Rico_Loeb)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.


Vernetze dich mit uns!

Bleib am Puls der Mobilität und like uns auf Facebook und folge uns bei Twitter


Teile diesen Beitrag!

Über den Autor

Andrea Keller

Andrea arbeitet neben ihrem Studium in einer Kölner Online-Agentur und als freie Journalistin für Tageszeitungen sowie Blogs. Ihre Themenschwerpunkte sind neben Social-Media vor allem Politik, Gesellschaft, Sport und Reisen.

KOMMENTIEREN